Ich bin, wer ich bin. Und wer ich bin, das steht auf Facebook

Worüber wir uns in diesem Monat amüsiert haben:

Eine Professorin für Wirtschaftsinformatik mit einem Hang zum Kabarett. Aus dieser Mischung heraus ist der Blick auf das Internet tiefgründig humorvoll. Prof. Dr. Elisabeth Heinemann beobachtet, was Smartphone, Computer & Co. mit uns machen und zieht daraus ihre Schlüsse.


Was zwischen Bits und Bytes so alles passiert, das ist ihr Spezialgebiet. In ihren Vorträgen kann man eine Menge über das Internet lernen. Sie stellt lebenspraktischer Fragen aus der Welt des Digitalen: “Warum weiß Amazon was ich zu Weihnachten möchte, aber mein Mann nicht?” Was ist der Cloudscore und warum bekommen manche Menschen mit hohem Score ein schöneres Zimmer im Hotel Waldorf Astoria New York?

Mit Plaudereien aus der Welt von Facebook & Co. stand sie auf der Bühne der TEDx Stuttgart. Viel Spaß!