Digitalisierung

Fünf Fragen an...

… Anja Meitsch, Bestattungen Gunter Sack Leipzig Die Digitalisierung führt zu den wohl größten gesellschaftlichen Umwälzungen seit der Erfindung der Dampfmaschine. Uns interessiert, wie die Bestatterinnen und Bestatter mit der Herausforderung des digitalen Wandels umgehen. Wir fragen nach bei Anja Meitsch aus Leipzig: Als Vertragspartner von Columba bieten Sie mit dem … weiterlesen »

Steve Jobs / Man muss lieben, was man macht

Es gibt viele, die diesem hochgewachsenen Mann in Jeans und schwarzem Pullover hinterhertrauern. Er gilt als einer der größten Visionäre des digitalen Zeitalters. Der Mitgründer und langjährige CEO von Apple Inc. hat es geschafft, nicht nur weltweit nachgefragte Produkte auf den Markt zu bringen, sondern die Menschen zu berühren und … weiterlesen »

Das Internet der Zukunft - Lassen Sie sich nicht verrückt machen!

Wohin entwickelt sich das Internet? Wie werden wir im Jahr 2040 leben, arbeiten und lernen? Eines ist klar: die digitale Vernetzung unserer Welt wird weiter voranschreiten. Schreckensszenarien verbreiten die Gefühle der Hilflosigkeit. Das Internet zu idealisieren, hilft auch nicht weiter. Wie es gelingt, einen unaufgeregten Umgang mit dem Internet zu … weiterlesen »

Dorothee Bär / Ein digitaler Ruck muss durch Deutschland gehen.

Dorothee Bär ist seit März 2018 Deutschlands erste Staatsministerin für Digitales. Der Posten wurde neu geschaffen, die Kompetenzen zum Thema Digitalisierung waren davor auf die 14 Bundesministerien verteilt. Mit Dorothee Bär hat das Thema Digitalisierung in Deutschland ein Gesicht bekommen. Sie ist viel unterwegs auf Digitalmessen und in Gremien, um … weiterlesen »

Digitale Vorsorge: Es gibt die digitalen Vorreiter und die Vorsichtigen.

Die Zahl der Verträge und Nutzerkonten kann von Mensch zu Mensch stark variieren. Für alle gilt: eine übersichtliche und vollständige Auflistung ist im Todesfall eine Erleichterung für diejenigen, die den Nachlass sichten und verwalten müssen. Vorsorge aus einer inneren Motivation heraus angehen Sich mit den Themen Krankheit und Tod zu … weiterlesen »

5 Fragen an...

… Matthias Liebler, Liebler Bestattungen GmbH Die Digitalisierung führt zu den wohl größten gesellschaftlichen Umwälzungen seit der Erfindung der Dampfmaschine. Uns interessiert, wie die Bestatterinnen und Bestatter mit der Herausforderung des digitalen Wandels umgehen. Wir fragen nach bei Matthias Liebler aus Marktheidenfeld: Als Vertragspartner von Columba bieten Sie mit dem Formalitätenportal … weiterlesen »

Digitaler Nachlass. Es kann jeden treffen!

Regelmässig berichten die Medien von Themen rings um Tod und Trauer. Seit es das Internet gibt, mehren sich die Artikel zum digitalen Nachlass. Meist beginnen sie mit einer Aufzählung: Smartphone-PIN, Zugang zu Streamingdiensten, Onlineguthaben und Urlaubsbilder in der Cloud - all das kann im Falle des Todes für Angehörige oder … weiterlesen »

Melinda und Bill Gates / Mit großem Reichtum kommt große Verantwortung

Mit Windows hat sich die Arbeitswelt grundlegend verändert. Jeder kennt das Logo mit dem Fenster, durch das wir auf den digitalen Arbeitsplatz schauen. Auch wenn viele heute auf den Mac schwören oder lieber einem Linux-Betriebssystem vertrauen, Microsoft Windows gehört zu den Wegbereitern ins digitale Zeitalter. Bill Gates sah die Zukunft … weiterlesen »

Als Bestatter Online-Gedenkseiten anbieten?

Mit den digitalen Medien sind neue, virtuelle Orte der Trauer entstanden. Die ersten Gedenkseiten gab es bereits Mitte der 1990er Jahre. Diese Form der Trauerbewältigung hat sich bis heute gehalten. Es gibt zahlreiche Anbieter für Gedenkseiten. Lohnt es sich da überhaupt als Bestatter, Gedenkseiten auf der eigenen Webseite anzubieten? Was … weiterlesen »