Der Postillon bringt wichtige Friedhofsmeldung

Was uns in diesem Monat nachdenklich gemacht hat:

Der Friedhof ist irgendwann nur noch eine städtische Grünlanlage mit großen Steinen, die auf dem Gelände verteilt sind. Wenn die Menschen sich vom Friedhof entfremden, kommt nichts Gutes dabei heraus. Das zeigt der Postillon in einem - satirischen - Beitrag vom 3. August 2018.

---—

Wenn jemand dort zu graben beginnt, wie der Gärnter, der einen Teich ausheben will, stößt er auf halb zerfallene Holzkisten. Und erschrickt, denn in der Kiste liegt ein halb verwester Leichnam. Grund genug, die Polizei einzuschalten. Zur Zeit werde überprüft, was der mutmaßliche Täter mit der Zeichenfolge bezwecken wollte:

"Emil Schmidt *2.4.1904 †13.9.2001 Er ruhe in Frieden".

Der Betrag beginnt bei 1:55 und endet bei 3:15 Minuten. Springen Sie gleich dorthin. Es sei denn, Sie sind an der Erfindung des Push-Up für der Handwerker-Po interessiert.