Columba | BLOG Redaktion

167 posts

Feedback, Kritik, Anregungen? Schreiben Sie uns gerne an blogredaktion@columba.de

Demenzfreundliche Bestattung

Stellen Sie sich ein Regal mit Büchern vor. Jedes Buch steht für ein Lebensjahr voller Begegnungen, Beziehungen und Erlebnisse. Bei dementen Menschen fallen nach und nach einzelne Seiten bis hin zu ganzen Büchern  – und damit die Erinnerungen – aus dem Regal heraus. Demenz ist ein Sammelbegriff für eine chronische, unheilbare Erkrankung … weiterlesen »

Podcast: The End

Der Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke und Bestatter Eric Wrede haben beide tagtäglich mit dem Tod zu tun. Der eine untersucht den Tod, der andere verleiht ihm Würde. In diesem Podcast bittet der Bestatter den Kriminalbiologen zum Gespräch über den Sterbe- und -verwesungsprozess. Ersterer beginnt laut Dr. Benecke übrigens schon im … weiterlesen »

5 Fragen an Michael Gitter, Bestattungen Gitter

Vor 13 Jahren machte sich Bestattermeister und Bundesjuniorensprecher Michael Gitter mit Bestattungen Gitter im ländlichen Emlichheim selbstständig. Als Perfektionist mit einer oft über 60 Stunden Woche ist für ihn alles, was seinen Arbeitsalltag leichter macht, existenziell. Michael Gitter hat uns verraten, dass bei ihm auch nach vielen Jahren im Beruf … weiterlesen »

5 Fragen an Axel Möller, Bestattungsinstitut Johannes Möller

Das Bestattungsinstitut Möller in Schwarzenbek ist in den 30er-Jahren gegründet worden und wird nun in dritter Generation von Axel Möller geführt. Der Vater von einer kleinen Tochter hofft, dass er irgendwann einmal seine Firma genauso erfolgreich übergeben wird wie ihm damals sein Vater. Als ehemaliger Netzwerkadministrator legt er sehr viel … weiterlesen »

Die Reerdigung – Infos & Erfahrungen

Von der Natur inspiriert: Die Reerdigung ist eine besonders nachhaltige Bestattungsart, die das Unternehmen Circulum Vitae aus Berlin entwickelt hat. Aktuell handelt es sich dabei noch um ein Pilotprojekt, das bisher nur auf einem Friedhof in Mölln möglich ist. Doch der aktuelle Trend zu mehr Nachhaltigkeit in allen Bereichen lässt … weiterlesen »

5 Fragen an Martin Schulte, das bestattungshaus Schulte

1999 übernahm Bestattermeister und Thanatologe Martin Schulte aus dem nordrhein-westfälischen Bönen das bestattungshaus Schulte von seinen Eltern. Mittlerweile ist sein Unternehmen mit dem Stammhaus und 5 Filialen vor Ort. Sich schnell für neue Dinge zu begeistern, sie dann kritisch zu prüfen und schließlich alle Chancen zu nutzen – das ist typisch … weiterlesen »

Digitale Trends in der Trauerkultur

Die Gesellschaft verändert sich stetig und mit ihr die Abschieds- und Trauerkultur. Grabpflege und das Trauern auf dem Friedhof beispielsweise ist für immer weniger Menschen noch zeitgemäß. Auch der ewige Wunsch nach Unsterblichkeit führt viele zur Selbstoptimierung, zum Wegoperieren des Alters und mittlerweile auch zu digitalen Avataren. Lassen Sie uns … weiterlesen »

Die digitale Seele

Unsterblich werden im Zeitalter künstlicher Intelligenz. Der Glaube an ein Leben nach dem Tod erfährt durch den Digitalisierungsboom eine überraschende Renaissance. Der Todestag wird zum Neustart. Damit befassen sich die Autoren Moritz Riesewieck und Hans Block in ihrem Buch „Die digitale Seele“ und bilden alle Facetten rund um dieses Thema … weiterlesen »

Mitarbeiter finden leichter gemacht

Was wir immer wieder von Bestatterinnen und Bestattern hören sind Aussagen wie: „Mein Unternehmen ist gut aufgestellt, die Auftragslage stimmt, ich könnte wachsen, finde aber keine Mitarbeiter.“ Tatsächlich ist der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel durch alle Branchen hinweg ein ernstzunehmendes Problem, denn nur mit guten Mitarbeitern bleiben Unternehmen dauerhaft handlungsfähig. Doch … weiterlesen »

Video-Tipp: Die Tricks der Bestattungsbranche

Der Unterhaltungstipp für diesen Monat wurde uns von Bestatter Christoph Barck von Dunkel & Sohn bei unserem Interview empfohlen. Eine gelungene Reportage, die uns allen zeigt, wie wichtig ein transparenter Umgang mit den Bestattungskosten und wie sehr unseriöse Pauschalangebote dem Ruf der Branche schaden. Gleichzeitig ist der Beitrag auch ein … weiterlesen »

5 Fragen an Familie Barck, Bestattungshaus Dunkel & Sohn

Christoph Barck ist mit seiner Frau Stephanie in vierter Generation mit viel Herzblut für die Menschen im Schleswig-Holsteinischen Herzogtum Lauenburg da. Seit 1924 ist sein Bestattungshaus Dunkel & Sohn in Mölln vor Ort und seit 2020 auch in Ratzeburg. Ein alteingesessenes Unternehmen, dass aber alles andere als in der Zeit … weiterlesen »