Was tun bei negativen Online-Bewertungen?

Es muss kein Shitstorm sein, ein kleines Lüftchen reicht manchmal aus, um potenzielle Kunden zu verunsichern. Wer einen Bestatter braucht, holt sich die Informationen im Internet. Immer mehr Menschen gehen diesen Weg. Was sie dort finden hat Einfluss auf ihre Entscheidung für oder gegen ein Bestattungsunternehmen. Sie landen nicht nur … weiterlesen »

Warum nicht mal im Videospiel Bestatterin spielen ?

Womit wir uns in diesem Monat die Zeit vertrieben haben: In Videospielen schlüpfen wir häufig in eher ungewöhnliche Rollen. In “A Mortician’s Tale” ist es die Rolle von Charlotte, einer jungen Bestatterin, die in einem kleinen Familienunternehmen anheuert. Sie erlernt die Handgriffe, die zur Bestattungsvorbereitung durchgeführt werden, nimmt an … weiterlesen »

Wenn Kinder sterben: Begleitung im tiefsten Schmerz

Etwa 20.000 Kinder sterben jedes Jahr in Deutschland. Jeder Verlust eines nahestehenden Menschen ist eine einschneidende Erfahrung. Besonders schwer wird es aber für Eltern, wenn ihr Kind stirbt - sei es vor oder nach der Geburt, als Kleinkind, Schulkind oder Jugendlicher. Was sie brauchen, sind Menschen, die sie unterstützen … weiterlesen »

Der neue Trend: Podcasts zu Tod und Trauer

Manche Menschen lesen gerne, andere hören viel lieber Podcast. Und es werden immer mehr. Podcast hören kann man unterwegs im Zug oder im Auto. Andere haben die Kopfhörer im Fitnessstudio im Ohr. Zunehmend werden Podcasts zu den Themen Sterben, Tod und Trauer angeboten. Allein in diesem Jahr - 2020 - … weiterlesen »

Schlechtes Karma auf dem Friedhof

Welchen YouTube-Clip wir in diesem Monat ausgegraben haben: Karma bedeutet, dass jede Handlung unweigerlich eine Folge hat. Die Firma Kyocera hat  schon vor elf Jahren erkannt, dass es ein Mobiltelefon-Karma gibt und einen Werbespot dazu gedreht. Allen Trauergästen zur Warnung, die ihr Telefon in der Trauerfeier nicht sofort stummschalten. Die … weiterlesen »

Storytelling für Bestatter: Wie Sie mit Geschichten überzeugen

Storytelling ist mehr als ein aktueller Trend im Marketing. Geschichten bleiben besser im Gedächtnis als Fakten. Ihre Botschaft erreicht die Menschen, weil sie die Emotionen ansprechen. Wo gibt es mehr berührende Geschichten zu erzählen als bei einem Abschied? Wer könnte diese Geschichten besser erzählen als ein Bestatter? Was versteht man … weiterlesen »

Ab in die Cloud! Die Vorteile cloudbasierter Lösungen

Die einen können sich ihr Unternehmen nicht mehr ohne cloudbasierte Dienste vorstellen. Andere winken schon ab, wenn sie das Wort “Cloud” nur hören. Dabei gibt es gute Gründe, warum Unternehmen IT-Dienste wie Datenspeicherung, Rechenkapazität oder Software-Anwendungen nicht mehr am eigenen Computer einrichten, sondern auslagern. Der Trend geht eindeutig in Richtung … weiterlesen »

10 praktische Tipps zur Auswahl der richtigen Bestattersoftware

Die Bestattungsbranche ist genauso bunt und vielfältig wie das Leben. Da gibt es den Zweimannbetrieb, das kleine familiengeführte Beerdigungsinstitut, mittelständische Bestattungshäuser bis hin zu großen Filialanbietern mit Präsenz in ganz Deutschland. Genauso unterschiedlich wie die Unternehmensstrukturen sind auch die Strategien der einzelnen Häuser, Aufträge zu bearbeiten und abzuwickeln. Die Welt … weiterlesen »

Kundenzentriertheit - Was Bestatter von Digitalunternehmen lernen können

Die Bestattungsbranche setzt auf Tradition. Unternehmen werben mit der langjährigen Erfahrung um das Vertrauen der Kunden. Internetunternehmen sind die treibende Kraft in digitalen Umbruchzeiten. Sie schauen oft in neuer Weise auf ihre Kunden. Was Traditionsunternehmen von Digitalunternehmen über die konsequente Ausrichtung auf Kundenbedürfnisse lernen können. Warum Amazon so erfolgreich istSchnell … weiterlesen »

Auch ein Bulli hat letzte Wünsche

Was uns in diesem Monat sentimental werden ließ: “Man glaubt nie, dass dieser Tag kommen wird. Ich werde jetzt gehen. Aber wenn man darüber nachdenkt, war es das, was ich mein ganzes Leben getan habe. Ich war immer auf dem Sprung.”Der VW Kombi erzählt seine eigene Geschichte zum Abschied. … weiterlesen »

Deutsche Corona-App mischt britisches Parlament auf

Was uns in diesem Monat schmunzeln ließ: Zahlreiche Medien und soziale Kanäle titelten sofort: „Germany!“ Mit diesem einen Wort nahm der Labour-Chef Keir Starmer Premierminister Boris Johnsen in einer Unterhaus-Debatte am 24. Juni ganz gehörig den Wind aus den Segeln. Zuvor hatte Johnson behauptet, er kenne weltweit keine funktionierende Tracing-App … weiterlesen »