Bestattungshaus

A 44-post collection

Als Bestatter Instagram nutzen?

Social Media für das eigene Marketing zu nutzen rückt immer mehr in den Blick. Wer hier wenig Erfahrung hat, tut sich schwer mit den unterschiedlichen Plattformen und ihren Eigenheiten. Früher oder später stellt sich auch für manches Bestattungshaus die Frage, ob man nicht auf Instagram vertreten sein müsste. Was ist … weiterlesen »

Die Qual der Wahl - Die passende Bestattersoftware finden

Eine Bestattersoftware gehört zur Grundausstattung jedes Bestattungshauses. Entsprechend groß ist das Angebot an Softwarelösungen. Wer eine neue Software benötigt, steht vor der Frage, welches die beste Lösung für das eigene Unternehmen ist. Das herauszufinden ist gar nicht so einfach. Man legt sich auf Jahre hin fest. Wer seine Wahl gut … weiterlesen »

Sind Frauen die besseren Bestatter?

Keine Frage, Unternehmen in der Bestattungsbranche machen seit einigen Jahren einen tiefgreifenden Wandel durch. Vom Handwerksbetrieb mit zusätzlichem Bestattungsangebot, hin zum dienstleistungsorientierten Allrounder in Sachen Abschiednehmen, Bestattung und Trauer. Fällt diese Entwicklung nur zufällig mit dem steigenden Anteil von Frauen bei den Bestattern zusammen oder gibt es einen inneren Zusammenhang? … weiterlesen »

Digitales Leichtgewicht - der Katalog auf dem Tablet

Digitale Helfer im Bestattungshaus gibt es inzwischen eine ganze Reihe. Eine der sinnvollsten digitalen Erfindungen ist der elektronische Katalog. Dabei gibt es im Bestattungshaus nicht nur einen Katalog, sondern bis zu zehn Kataloge, die meist in 2 bis 3 Ordnern zusammengefasst sind: Särge, Garnituren, Sterbewäsche, Urnen, Trauerdruck, Zeitungsanzeigen, Danksagungen, Trauerfloristik, … weiterlesen »

Unverzichtbares Wissen um das Totengedenken im Internet

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Menschen das Internet für das Gedenken ihrer Verstorbenen nutzen. Sie trauern auf Plattformen wie Facebook, YouTube oder Instagram, auf denen sie sich auch sonst bewegen. Daneben sind spezielle Gedenkorte wie eigens erstellte Gedenkseiten und die Trauerportale der Zeitungsverlage entstanden. Das Totengedenken hat eine lange Tradition … weiterlesen »

Eine neue Webseite ist fällig - was tun

Es geht schon lange nicht mehr darum, ob man als Bestatter eine Webseite braucht. Das steht gar nicht zur Debatte. Die Frage muss lauten: Wie lange ist es her, dass wir unsere Webseite überprüft haben? Sind wir technisch, gestalterisch und inhaltlich auf dem neuesten Stand? Jedes Bestattungsunternehmen braucht ein Standbein … weiterlesen »

Bei Bestattungsvorsorgen nichts dem Zufall überlassen

“Bestattungshäuser, die aktiv die Bestattungsvorsorge bewerben, sind erfolgreicher.” Gerne würden wir diese Aussage durch eine Statistik belegen. Leider Fehlanzeige, denn der Zusammenhang von Vorsorgeverträgen und Geschäftszahlen werden branchenintern nicht erhoben. Dennoch besteht kein Zweifel darüber, dass Bestattungsvorsorgeverträge ein wichtiger Bereich im Bestattungshaus sind: Kundenbindung, Marketingaktionen, Wertsteigerung des Unternehmens lauten die … weiterlesen »

Lohnt sich Google-Werbung für Bestatter?

Wer heute einen Bestatter braucht, nimmt nicht mehr die Gelben Seiten in die Hand, sondern sucht im Internet nach dem passenden Anbieter. Bei den Suchmaschinen ist Google seit Jahren unangefochtener Markführer. Wenn jemand einen Bestatter braucht, tippt er in der Regel “Bestatter + Ort” in das Suchfeld ein. Wer unter den … weiterlesen »

Bestatterausbildung anno 2020

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt rasant. Die Veränderungen betreffen nicht nur irgendwelche großen Technologieunternehmen, sondern jeden klein- und mittelständischen Betrieb. Etwas zeitversetzt sind die Herausforderungen inzwischen überall spürbar. In der Folge müssen auch die betriebliche Ausbildung und die Lehrpläne in Aus- und Fortbildung angepasst werden. In der Ausbildung zur Bestattungsfachkraft … weiterlesen »

Fünf Fragen an …

… Wilfried Odenthal: Welche gesellschaftlichen Entwicklungen sehen Sie zur Zeit als die größte Herausforderung für ihr Bestattungshaus an? Gehört das Thema Digitalisierung dazu? W. O.: Das Thema Digitalisierung ist ein Thema was dazu gehört. Es ist jedoch wichtig, hier gut vorbereitet zu sein. Sicher nicht immer ganz so einfach. Aber wer … weiterlesen »

Bestatter online - mehr als Preisvergleiche und Discount

Eine Reihe von Vermittlungsportalen für Bestattungsdienstleistungen werben im Internet um die Gunst der Kunden. Eine zweite Form von online agierenden Bestattern hat das Internet hervorgebracht: die sogenannten Discountbestatter. Manche sprechen von beiden Angebotsformen in einem Atemzug, denn das vorherrschende Argument lautet bei beiden: bei uns bekommen die Kunden die Bestattung … weiterlesen »